Strategische Öffentlichkeitsarbeit zur Gesundheit und Beteiligung (2020/003b)

Zeitraum

Termin: 16.09.2020 bis 18.09.2020
Beginnt am 16.09. um 10:30 Uhr

Veranstaltungsort

Ellgass Allgäu Hotel
Dorfplatz 10
88260 Argenbühl-Eglofs

Referenten

Andrea Lotsch und Michael Presser

Kosten

  • Workshopgebühr*: 1.300,00 €
  • Hotelkosten: 399,00 €

* Alle Preise verstehen sich pro Person und zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Teilnehmerzahl

12

Freistellung nach §37 Abs. 6 BetrVG bzw. § 179 Abs. 4 SGB IX

Themen

Sie lernen, wie sie “Gute Arbeit“ als Thema im Betrieb umsetzen. Welche Erfolge konnten erzielt werden? Welche Themen sind gerade besonders wichtig? Mit unseren Methoden machen wir sie sichtbar.

Um betriebliche Themen zu “Guter Arbeit“ erfolgreich umzusetzen, benötigen wir die Unterstützung der Belegschaft. Deshalb haben wir die Wünsche und Forderungen unserer Kolleg*innen mit im Blick. Mit direkten Informationen und Beteiligung der Belegschaft schaffen wir Vertrauen und sind nah dran an unseren betrieblichen Zielgruppen.

Dafür lernen wir die Werte unserer Zielgruppen kennen und übersetzen unsere Leistungen und Erfolge in Nutzen. Im Workshop werden außerdem Grundlagen über die Rechte und Pflichten des Betriebsrats vermittelt.

 

  • Welche Betriebsvereinbarungen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz wurden abgeschlossen?
  • “Gute Arbeit“ in der Betriebsversammlung interessant vorstellen
  • Die Belegschaft erreichen
  • Die Kolleg*innen für Arbeits- und Gesundheitsschutz begeistern
  • Gute Arbeit in persönlichen Nutzen übersetzen
  • Texte, die auch gelesen werden
  • Gestaltung von Info-Veranstaltungen
  • Welche Beteiligungsmöglichkeiten können wir nutzen?
  • Ergebnisse kommunizieren
  • Welche Zielgruppen wollen wir erreichen?
  • Aktuelle Rechtsprechungen zur betrieblichen Öffentlichkeitsarbeit


Buchungen

1.300,00 €

Betrieb

Hotelreservierung gewünscht

Die Hotelreservierung gilt für den Seminarzeitraum (siehe Zeitraumangabe oben)

Für auswärtige Teilnehmer haben wir im Tagungshotel ein Zimmerkontingent gebucht. Die Übernachtungs- und Verpflegungskosten (Hotelpauschalen) werden dem Arbeitgeber gesondert in Rechnung gestellt.

Die Abrechnung der Hotelkosten erfolgt über den Arbeitgeber.

Kostenübernahme Arbeitgeber Formular